Kursangebote
Programm
Kursangebote / Kursdetails

"Was ist eigentlich familienfreundlich?" Der Wert von Familie in Zeiten von Corona neu gedacht und gelebt

Fast schon jahrzehntelang waren Eltern und solche, die es werden wollten, gewohnt, dass die Betreuung und Erziehung ihrer Kinder mehr und mehr in Institutionen stattfanden. Krippen- und Kindergartenausbau wurde vorangetrieben, Betreuungszeiten ausgeweitet und die Entwicklung unserer Kinder in die Hände von Fachpersonal gegeben.
Dann kam Corona und das Leben vieler Menschen wurde komplett auf den Kopf gestellt. Plötzlich gerieten Systeme aus dem Ruder, die lange Zeit nahezu reibungslos funktioniert hatten. Und auch das System „Familie“ musste neu organisiert werden. Arbeitsplätze wurden ins Homeoffice verlegt. Betreuungsmöglichkeiten brachen weg. Eltern fanden sich im Homeschooling wieder. Das gesamte eingespielte, straff organisierte Leben musste neu gedacht und in die Praxis umgesetzt werden. Es wurde uns allen deutlich, dass bei solch großen Einschnitten, wie in diesem Fall einer Pandemie, unser lang gelebtes System nicht mehr funktionierte. Defizite in der Kinderbetreuung, schon lange durch Studien und die Erzieherinnen selbst angemahnt, trafen die Gesellschaft wie durch ein Brennglas.
Aber hatte es nur Nachteile, dass Familien sich wieder mehr mit sich beschäftigen mussten? Ging es allen Kindern schlecht oder gab es auch solche, die sich über diese neu erlebte Realität freuten und sie sehr genossen? Welchen Wert bekam Familie, die lange Zeit als Keimzelle der Gesellschaft bezeichnet wurde? War es wirklich nur Stillstand oder sind auch die schönen Seiten des Familienlebens wiederentdeckt und ins Rollen gebracht worden? Und welche positiven Entwicklungen könnten in unserem weiteren Leben und dem Leben unserer Kinder nachfolgend wichtig sein und etabliert werden?
Mit all diesen Fragen möchten wir uns nach einem kurzen Vortrag und den Erfahrungen der Autorin Susanne Schnieder beschäftigen. Bringen Sie all Ihre Erfahrungen und Fragen mit und tragen Sie damit zu einem lebendigen Abend bei.

Status: Plätze frei

Kursnr.: Q71E30-122

Beginn: Do., 05.05.2022, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Gemeindehaus Knesebeck, Kirchstr. 1, 29379 Knesebeck

Gebühr: 3,00 €

Hinweis: Eine Anmeldung ist erforderlich. Diese kann auf unserer Webseite (www.fabi-wolfsburg.de) mittels Warenkorbanmeldung oder per Mail unter buntes.dach@fabi-wolfsburg.de erfolgen.

Gemeindehaus Knesebeck, Kirchstr. 1, 29379 Knesebeck
Kirchstr. 1
29379 Wittingen

Datum
05.05.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Gemeindehaus Knesebeck, Kirchstr. 1, 29379 Knesebeck


Warenkorb

Kurs buchen? - Warenkorb!
Fragen zum Kurs? - Kontaktaufnahme!
Über die Kontaktaufnahme ist keine Kursbuchung möglich!


Kontaktaufnahme


Ev. Familienbildungsstätte im Haus der Kirche

An der Christuskirche 3a | 38440 Wolfsburg
Tel: 05361 - 89 333-10
Fax: 05361 - 89 333-28
E-Mail: info@fabi-wolfsburg.de

Öffnungszeiten

Dienstag, Mittwoch und Freitag
von 09:00 bis 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag
von 14:00 bis 17:00 Uhr